Zum Inhalt springen

Der erste Schritt
ist geschafft.

Vereinbaren wir einen Termin!

ihr weg zur therapie

Therapie sollte für jede*n leistbar sein.

Dieses Ziel verfolgen wir seit über zehn Jahren. Denn wir sind überzeugt: Therapie sollte nicht vom Einkommen abhängen. Deswegen engagieren wir uns für eine bessere Versorgung mit Psychotherapie in Österreich, speziell für hilfsbedürftige Personen.

1. Termin vereinbaren

Montag bis Freitag, 9-19 Uhr
unter +43 1 367 22 22
oder online

2. Beratung

Wir klären Ihre Situation und suchen nach einem/einer passenden Therapeut*in.
(Kosten: 50 Euro)

Wir bleiben in Kontakt.

Auch nach Therapiestart beraten wir Sie. Ohne zusätzliche Kosten.

Zurück

3. Therapie starten

In der Folgewoche starten
Sie Ihre Psychotherapie zu einem Honorar, das für Sie leistbar ist.

unsere geschichte

Wer wir sind.

Der Verein für Psychotherapie setzt sich seit über zehn Jahren für eine leistbare psychosoziale Versorgung ein. Rund 200 Psychotherapeuten
und Psychotherapeutinnen sind in unserem Verein tätig.

LEsen Sie mehr über uns

Unser Angebot

Psychotherapie sollte für jede*n leistbar sein. Bei uns finden Sie eine*n Therapeut*in, der/die Stunden zum Sozialtarif anbietet.

erfahren sie hier mehr

Psychotherapie

Sie sind sich noch unsicher, ob Ihnen eine Psychotherapie wirklich helfen kann? Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

warum psychotherapie?

Für Therapeut*innen

Sie sind Therapeut*in und möchten uns unterstützen oder Stunden zum Sozialtarif anbieten? Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Mitglied werden


in kontakt bleiben

Folgen Sie uns und
unserer Arbeit.


Facebook

auch hier, Lacan!:)Am 30.09. um 17 Uhr finden Online UND in Präsenz unsere Lacan-Vorlesungen statt! Alle Infos hier: www.psychoanalyse-jena.de/2022/09/09/30-09-lacan-vorlesungen/ See MoreSee Less
View on Facebook
👍👍👍Offen über psychische Erkrankungen zu sprechen, erfordert Mut. Auf Twitter hat genau diesen Mut FrauBadbits vorgemacht 🧡 Hier gibt’s ihre 9 Tipps, die helfen können:👉 02: MOVE THAT ASS „Mach doch einfach Sport“ hat noch nie jemanden geholfen. Wird es auch nicht. Menschen mit Depressionen können nämlich oft gar kein Sport machen. Wenn sie es könnten, ginge es ihnen nicht so schlecht, wie es ihnen geht und das wäre schon gut. ABER: Bewegung hilft leider tatsächlich. Und dabei muss es nicht mal Sport sein. Aufräumen, spazieren … die alltäglichen Dinge eben helfen oft auch schon. Und wenn‘s ganz doll am Antrieb hapert, hilft es mir immer, einen Timer zu stellen. Ich kann nicht alles schaffen, aber ich kann 5 oder 10 Minuten zumindest etwas schaffen. Und man fühlt sich gleich besser. Und zum Sport … tja.. also wenn ich einem psychisch kranken Menschen eine „Sportart“ empfehlen müsste, wäre es Yoga. Und zwar aus guten Gründen. Yoga hilft erwiesenermaßen am allerbesten. Wieso?Ganz einfach. Man hampelt nicht sinnlos rum. Man kommt ins spüren. Man meditiert, kommt zur Ruhe und strengt sich doch manchmal ganz schön an. Alles in einem, sozusagen. Und man kann seine Praktik immer seiner Laune anpassen. Insbesondere „Umkehrhaltungen“ helfen ungemein.🧡 Mehr dazu und alle 9 Tipps findet ihr auf unserer Website: darueberredenwir.at/neun-tipps-die-helfen-koennen/ See MoreSee Less
View on Facebook

1 week ago

Psychotherapeutischer Bereitschaftsdienst
Heute ist der Welttag der Dankbarkeit! Wir sind dankbar für Dein Interesse am Thema psychische Gesundheit! See MoreSee Less
View on Facebook

Besuchen Sie uns

Linke Wienzeile 40/2/34
1060 Wien

Anfahrt: U4 Kettenbrückengasse
Parkplatz Nähe Naschmarkt
Wegbeschreibung

Rufen Sie uns an

+43 1 367 22 22

Terminvereinbarung online oder
Montag bis Freitag 9-19 Uhr

Zurück